San Rhodesia

Oldenburger – Stute – 2011 – Dkl. braun – 1,74m

Erfolge

2011 Oldenburger Elitefohlenauktion

Nachkommen

2020 Stutfohlen von For Romance I

Abstammung

San Rhodesia stammt aus dem weltweit bekannten Stutenstamm der Rudilore, welcher von Harli Seifert aufgebaut und gepflegt wurde. Bekannt ist der Stamm besonders durch Hengste wie Rubin Royal und Glock’s Romanov, welche neben weiteren 4 gekörten Hengsten Brüder von San Rhodesias Mutter sind.

San Rhodesias Vater ist der Spitzenvererber „San Amour“, welcher aktuell auf Rang 16 der weltbesten Dressurvererber laut des WBFSH Ranking steht. Durch seine Abstammung über Sandrohit x Plaisir d’Amour x Figaro x Kronprinz ist er hochinteressant und leistungsorientiert gezogen. Er gilt als einer der Sandrohit-Söhne, welcher Leistungsbereitschaft vererbt und ist dazu durch seine Donnerhall-freie Abstammung züchterisch besonders interresant.

Die Mutter von San Rhodesia ist die Stute „Rumirella“, abstammend von Rohdiamant. Wie bereits erwähnt, ist sie die Vollschwester des Hengstsechstetts um Rubin- Royal, Glocks‘ Romanov und Blue Hors Rockefeller. Rumirella selbst brachte bereits den gekörten De Royal von De Niro x Rohdiamant, welcher neben seinem Onkel Rubin Royal im DLZ Lodbergen stationiert ist.

Rohdiamant selbst gilt als weltbester Rittigkeitsvererber. In seiner eigenen Karriere konnte er Körsieger werden, war zweimal Bundeschampion, Hauptprämiensieger und war schlußendlich Grand Prix Sieger. Zu Lebzeiten war er im WBFSH Ranking an dritter Stelle platziert und ist Vater von mehr als 50 gekörten Hengsten und vielen Spitzensportpferden.

San Rhodesias Großmutter „Rumirell“ war wohl eine der bedeutendesten Stuten der Oldenburger Zucht. Die Grundstein II x Akzent II Tochter brachte mit der Anpaarung an Rohdiamant die 6 gekörten und zum Größtenteil bis Grand Prix erfolgreichen Hengste Rubin-Royal, Glock’s Romanov, Rumicello, Rubino Vincento, Rubin Action und Blue Hors Rockefeller.

Aufgebaut wurde der Stutenstamm von Harli Seifert, welche mit ihrer Stute Chica, abstammend von Chronos, die selbst bis zu ihrem Zuchteinsatz 1979 unter Wolfgang Menges eines der erfolgreichsten Vielseitigkeitspferde der Zeit war , zu züchten begann. Chica fohlte 1979 „Voila“, welche den springbetonten Zweig der Stutenfamilie einleitete, aus dem Hengste und Topsprtpferde wie Gio Granno, Colour Rubin oder Colour Rouge entspringen. 1980 brachte Chica, ihre Nachfolgerin Ruling Chica zur Welt, welche den dressurbetonten Zweig, aus welchem unsere San Rohdesia stammt, weiterführte.

Das große Ziel der Zucht von Harli Seifert und damit auch stark verbunden mit  dem Aufbau des Stutenstammes, ist es Leistungspferde zu züchten, welche ihre Leistung im Sport erbringen sollen. Dies passt auch sehr gut in unser Zuchtkonzept  und wir sind froh, dass wir mit San Rhodesia versuchen können, diesen herausragenden Mutterstamm weiterzuführen.

Beschreibung

Galerie